Downloads  Links  Kontakt 


Forschung am Vorarlberger Landeskonservatorium 
Berufsfeldbezogene musikpädagogischen Bildungsforschung ist am Vorarlberger Landeskonservatorium an der Koordinationsstelle für Forschung verortet. Es leistet einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Qualität des musikpädagogischen Bildungswesens sowie zur Erschließung der Künste und trägt damit zu einer positiven gesellschaftlichen Entwicklung in Vorarlberg bei.
 
Die Koordinationsstelle steht in einem engen Zusammenhang zur Lehre am Vorarlberger Landeskonservatorium, Forschungsergebnisse werden in die Lehre zurückgekoppelt. Die Koordinationsstelle für Forschung versteht sich zudem als Servicestelle. Die MitarbeiterInnen bieten Unterstützung in Fachfragen und organisieren Veranstaltungen und Weiterbildungen, z.B. in Form von Symposien oder Forschungswerkstätten. Derzeitige Forschungsfelder sind die Volksmusikforschung im Bodenseeraum sowie Freie Forschungsprojekte.
 
Volksmusikforschung im Bodenseeraum
Im Forschungsfeld Volksmusikforschung im Bodenseeraum wird die Folk-Sammlung Haid der Bibliothek des Vorarlberger Landeskonservatoriums, eine der wichtigsten einschlägigen Sammlungen zum alemannischen Sprachraum, einer wissenschaftlichen Betreuung und Aufarbeitung zugeführt. Darüber hinaus werden durch dieses Forschungsfeld offene Forschungsfragen zu alemannischer Volksmusik erschlossen und in musikpädagogische Vermittlungskontexte überführt sowie Forschungsansätze zum Spannungsfeld Volksmusik und Migration im Bodenseeraum entwickelt.
 
 
Freie Forschungsprojekte
Im Forschungsfeld Freie Forschungsprojekte unterstützt das Vorarlberger Landeskonservatorium darüber hinaus aus dem Kollegium initiierte ausgewählte musikpädagogische und musikwissenschaftliche Forschungsprojekte zur Erschließung der Künste.
 
Ansprechpartner:
 
Vorarlberger Landeskonservatorium
Koordinationsstelle für Forschung
Dir. Jörg Maria Ortwein
 
Vorarlberger Landeskonservatorium
Volksmusikforschung im Bodenseeraum
Mag. Evelyn Fink-Mennel MAS
Evelyn.fink-mennel@vlk.ac.at